Aktuelle Ausstellung

Vom 10. – 30. August 2018 zeigt die Galerie Paul Sties
Arbeiten des „Modern-Pop-Art“ Künstlers

DEVIN MILES

Devin Miles hat sich als Maler und Graphikdesigner zu einem bedeutenden Gegenwartskünstler entwickelt und seine Bilder sind in internationalen Einzelausstellungen wie Berlin, Hamburg, Köln, München, Frankfurt, Zürich, Wien und New York zu sehen gewesen.

Miles erschafft in einer gelungen Symbiose aus Siebdruck und Malerei Werke, deren  künstlerischen Vorbilder in Robert Rauschenberg und Jasper Johns zu finden sind und dessen Technik als „neue Stilrichtung der Moderne“ beschrieben wird. Als Träger seiner Kunst benutzt er auf Keilrahmen aufgezogenen Leinwände und gebürstetes Aluminium, wobei letzteres mehrfach als lichtspeicherndes Material im Bild sichtbar bleibt und den Kompositionen eine besondere Wirkung verleiht.

In seinen dynamischen Bildern verknüpft der Künstler berühmte und unvergessene Motive der 50er und 60er Jahre des letzten Jahrhunderts mit zeitgenössischen Elementen und gestaltet reizvolle Bildkompositionen aus Farben, Fotografien und Schrift. Ikonen wie beispielsweise Audrey Hepburn oder James Dean werden auf vieldeutige Weise und unter Einsatz der Farbpsychologie mit bekannten Texten, prägnanten Zitaten oder Designklassikern verbunden, sodass ein neuer Sinnzusammenhang entsteht, der oft erst beim eingehenden Betrachten offensichtlich wird. Doppeldeutigkeit und Ironie spielen in seiner individuellen Bildsprache eine ebenso wesentliche Rolle, wie die Fähigkeit Erinnerung und Wirklichkeit so miteinander zu verknüpfen, dass seine Sicht der Dinge sichtbar wird.

Öffnungszeiten:
Di – Fr 10:00 bis 13:00 Uhr & 15:00 bis 18:30 Uhr
Sa 10:00 bis 14:00 Uhr